Fotografie-Workshops

Das schönste Hobby der Welt

Mehr als 20 Jahre lang war fotografieren für mich nicht mehr als ein Hobby, bevor ich in die professionelle Fotografie eingestiegen bin. Ich weiß, wie schwer es ist, aus Büchern oder dem Internet die wichtigsten Grundlagen über Kamera und die Fotografie selbst zu verstehen.

Ohne die Praxis und die Anleitung von anderen Fotografinnen, hätte ich meinen eigenen Stil nicht finden und ausbauen können. Mein Workshop Angebot ist modular aufgebaut, so kannst Du dich in Deinem Tempo und nach Deinen Bedürfnissen weiterbilden.

Mein Workshop Angebot

Alle Workshops sind Einzelcoachings, dauern ca. 2 Stunden und kosten 79,00 €

Grundkurs Kamera

Kamera, Einstellungen, Objektive, Equipment und Handhabung

Licht und Schatten

Die verschiedenen Arten von Licht und der richtige Einsatz

Bildkomposition

Bildaufbau, Hintergrund, Formate etc.

Bildbearbeitung

Vom Rohdiamanten zur einzigartigen Erinnerung

Grundkurs Kamera

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Du hast eine teure Kamera, traust Dich aber nicht an das Manuelle Programm ran? Im Einzelcoaching erkläre ich Dir alle wichtigen Einstellungen in Theorie und Praxis, an Deiner eigenen Kamera - bis Du es wirklich verstanden hast.

Inhalte

Wie kannst Du Blende, Verschlusszeit & Co. richtig einsetzen? Was bedeuten die wichtigsten Grundeinstellung und welche brauchst Du? Welche Probleme können dabei auftreten?

Das sind die absoluten Grundlagen für professionelle Fotografie. Im Einzelcoaching wirst Du die Funktionen Deiner Kamera endlich verstehen und einsetzen können.

Blende, Belichtungszeit, Brennweite, ISO … für viele Fotografen am Anfang ein Buch mit sieben Siegeln. Ihr Zusammenspiel und warum sie sich wichtig für kreative Fotografie sind.

So viele Symbole und Zahlen, aber welche ist wofür und welche brauchst Du wirklich. PLUS: die ISO als Ausgleich zu fehlendem Licht.

Welche Hauptunterschiede gibt es zwischen den Objektiven, welches ist das richtige für Dich und welches Equipment brauchst Du noch (oder nicht).

Licht und Schatten

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Du fotografierst gerne und viel, hast aber manchmal Probleme mit dem Licht und Bedenken bei bestimmten Lichtverhältnissen? Ich zeige Dir, was Licht alles kann und wie man auf die verschiedenen Situationen ohne viel Aufwand reagieren kann.

Inhalte

Wie erkennst Du „gutes“ Licht, welche Unterschiede gibt es zwischen drinnen und draußen und wann brauchst Du einen Blitz?

Gute Bilder sind mit schlechtem Licht oder einfach dem falschen Licht nahezu unmöglich. Du lernst, wie Du mit dem vorhandenen Licht umgehst und es noch verbessern kannst.

Das beste verfügbare Licht ist immer das natürliche Fensterlicht. Wie Du damit umgehst, was Du vermeiden solltest und warum es so wunderbar ist.

Volle Sonne, Bewölkung oder Schatten – wie du die besten Bedingungen findest, auch wenn es scheinbar nicht „ideal“ ist.

Welche Art von Blitzen gibt es und welchen brauchst Du im Hobbybereich. Wie kannst Du sie richtig einsetzen und wann ist es unumgänglich.

Mehr als ein Foto

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Fotografie ist Dein absolutes Lieblingshobby aber Deine Hammerbilder sind dem Zufall geschuldet? Ich zeige Dir, wie interessante Fotografie funktioniert und welche Tricks es gibt, um das beste aus jeder Situation rauszuholen.

Inhalte

Die beste Kamera und das schönste Licht bringt nichts, wenn Du kein außergewöhnliches Motiv hast und mit dem Bild keine Geschichte erzählen willst.

Ich sehe was, was Du nicht siehst – wie man anderen zeigt, was man wirklich sieht, über selektive Wahrnehmung und wie unterschiedlich man Motive darstellen kann.

Das richtige Format und der richtige Bildausschnitt sind entscheidend für spannende Bilder, die den Betrachter fesseln.

Motiv und Hintergrund sollten sich ergänzen, oder sich gegenseitig betonen – dadurch wird die Aussage des Bildes noch verstärkt. Wie Du das richtig einsetzt.

Bild-Bearbeitung

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Du wolltest schon immer wissen, wie man den letzten Schliff in seine Urlaubsbilder oder Familien-Schappschüsse bringt? Ich zeige Dir die wichtigsten Aspekte der Bildbearbeitung und wie Du sie für Dich sinnvoll nutzen kannst.

Inhalte

Was sind die wichtigen Aspekte bei der Nachbearbeitung? Worauf muss man achten? Was ist wichtig und was eher nicht?

Modul 1 bis 3 beschreiben, wie man ein gutes Foto macht, im vierten Modul geht um den Feinschliff am Bild, Weißabgleich, Hintergrundretusche und die wichtigsten Werkzeuge.

Helligkeit, Kontrast, Weißabgleich etc. richtig einsetzen und Bilder damit aufpeppen.

Je schöner ein Foto ist, desto mehr stört man sich an Kleinigkeiten – hier kann die Hintergrundretusche helfen.

Ich zeige euch, wie ich auf einfache Weise, wie Du Hautunreinheiten, Augenringe und andere unschöne Makel aus Gesichern entfernen kannst.

Der erste Schritt zu besseren Fotos

Du bist Dir nicht sicher, welcher der richtige Workshop für Dich ist? Ruf mich an, ich berate Dich gern:​
Portrait der Fotografin

Tel.: 0179 - 45 092 67

Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten lesen Sie hier die Datenschutzerklärung.