Portrait Fotoshooting / Fotografin Christina Schubert, Halle

Outfit: Accessoires und Schuhe

Ob Du Accessoires mitbringen darfst?

Ob Du Accessoires mitbringen darfst? Ich bitte darum! Wenn Dein Lieblingsaccessiore ein kleiner Hund ist – meinetwegen (aber nur, wenn er Dir nicht die Show stiehlt). Viel machen kann man mit Hüten, Tüchern, langen Ketten (gerne Perlen). Traditionelle Gewänder aus schönen Stoffen können auch als Accessoire verwendet werden und einen besonderen Look kreieren.

Ich habe in meinem Studio auch eine ausgewählte Sammlung an Accessoires, Stoffen, Federn, etc. Auch hier wieder mein Tipp: geh Shoppen und probier mal etwas, was Du Dich sonst nicht trauen würdest. Es kann nichts zu bunt, zu groß oder zu trashig sein. 😉

Thema: Schuhe

Eine oft gestellte Frage vor dem Shooting ist: Welche (meiner 100 Paar) Schuhe soll ich denn mitbringen? Ganz einfache Antwort: Zieh welche an, in denen Du der Jahreszeit entsprechend in mein Studio und wieder nach Hause kommst. Bei meinen Portrait-Shootings sind Schuhe nicht so wichtig, um nicht zu sagen, gar nicht auf dem Bild. Wenn ich Deine Füsse mit auf dem Bild haben sollte (bei sitzenden oder liegenden Posen passiert das manchmal), sieht es ohne Schuhe und Strümpfe eh besser aus.

Ein ganz wichtiger Grund, warum High-Heels für ein Shooting ungeeignet sind, ist das Posing. Am wichtigsten ist dabei die Position der Hüfte, damit es elegant und vorteilhaft aussieht. Da ist ein sicherer Stand wichtig, was mit High-Heels fast unmöglich ist. Solltest Du ein Paar Lieblings-Schuhe haben, das Deiner Meinung nach unbedingt mit auf ein Bild muss, erfülle ich Dir diesen Wunsch gern. Auf einem Bild. Maximal zwei. 😉

Welche Oberteile, Kleider, Röcke usw. dein Fotoshooting perfekt machen, kannst Du hier nachlesen.

Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter